Allgemein

1. Neujahrsfeier der Vereinigung links der Donau

Mit Sketch, Musik, spontaner Plattlereinlage und Tombola ins neue Jahr

So kann die 1.Neujahrsfeier unseres Gaus kurz zusammengefasst werden.

Im mittelfränkischen Spalt im Gasthaus „Zur frischen Quelle“ kamen zahlreiche Mitglieder aus allen Mitgliedervereinen zusammen um gemeinsam ins neue Jahr zu starten. Gauvorstand Reinhold „Mäcky“ Meier eröffnete mit ein paar Begrüßungsworten an alle Anwesende und an die Ehrenmitglieder Adi Müller und Karl-Heinz Härtle den gemeinsamen Nachmittag. Musikalisch begleitete Petra Meier am Akkordeon den Nachmittag.

Zu Beginn des abwechslungsreichen Programms, führten einige Trachtler aus den Bezirken Ries und Mittelfranken gemeinsam einen Sketch auf mit dem Titel „Neuwahlen“. Der Inhalt des Sketches war angelehnt an die Gründung und Geschichte der Vereinigung links der Donau. Alle „Darsteller“ spielten so gut, dass das Publikum meinte, es wäre bei Versammlung mit Neuwahlen dabei gewesen. Viele Lacher und zum Abschluss viel Applaus gab es für die gelungene Darbietung von allen Zuschauern.

Im Anschluss spielte Musikerin Petra auf und spontan wurde geplattelt und getanzt.  Bei der Tombola konnte jeder sein Losglück probieren und einen schönen Gewinn konnten einige mit nachhause nehmen. Als kleines Highlight und krönender Abschluss des Nachmittags wurde eine Schinkenversteigerung durchgeführt. Jeder Anwesende durfte das Gewicht des Schinkens schätzen. Der Gewinner, der mit seiner Schätzung am Nächsten am tatsächlichen Gewicht dran war durfte das gute Stück mit nach Hause nehmen. Heuer war es Marianne Müller (T.V. Schlierachtaler Nürnberg), sie lag zu ihrer Überraschung sogar sehr nah mit ihrer Schätzung.

Die Organisatoren der 1.Neujahrsfeier bedankten sich zum Abschied herzlich fürs Kommen bei allen Anwesenden und wünschten viel Glück vor allem Gesundheit für das neue Jahr.

Andrea Härtle

Gaupressewart

Ein paar Foto´s von unserer Neujahrsfeier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert